Gefahrstoffe

Freisetzung von Gefahrstoffen (Prozessemissionen)

Die im Rahmen der BMBF-Ausschreibung „Photonische Verfahren und Werkzeuge für den ressourceneffizienten Leichtbau“ geförderten Verbundprojekte sollen bzgl. der Fragestellung der Entstehung und Freisetzung von Gefahrstoffen während der Lasermaterialbearbeitung verbundprojektübergreifend betrachtet werden. Relevant sind in diesem Zusammen­hang die Projekte, bei denen es um Faserverbundwerkstoffe oder andere Verbund­werk­stoffe mit organischen Komponenten geht. Insbesondere im Bereich der Faserverbund­werkstoffe sind bislang nur wenige Informationen über die Art und die Menge der freigesetzten Gefahrstoffe verfügbar. Die genaue Kenntnis der Zusammen­setzung der Emissionsprodukte ist jedoch notwendige Voraussetzung für eine geeignete Erfassung, Absaugung und Behandlung der freigesetzten Gefahrstoffe und somit entscheidend für die industrielle Umsetzung der betrachteten Prozesse unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Rahmenbedingungen für die Arbeitssicherheit und den Umweltschutz.

 
Prozessemissionen